Menü
Logo
Aktuelles
Johann Hinnemann - Krüsterhof Dressurstall

Traurige Nachricht für unsere Züchter

Conen kein Hengst mehr...

Wegen einer üblen Kolik musste Conen Anfang des Monats operiert werden.

Die gute Nachricht:
unsere Hengste stehen direkt am Haus und erfreuen sich allerbester Beobachtung. Conen's Kolikverhalten wurde daher sofort erkannt, der sympathische Braune wurde unverzüglich in die Klinik gefahren, so dass Schlimmeres verhindert werden konnte.

Die schlechte Nachricht:
die sofortige Operation machte offensichtlich, das Darmschlingen in den Hodensack gerutscht waren. Um nachfolgende Komplikationen auszuschliessen und das Pferd zu retten war es daher zwingend nötig, den Hoden zu entfernen.
Conen befindet sich bereits wieder bei uns auf dem Krüsterhof.

Wir hielten es für angemessen, betroffene Züchter direkt und nicht über das Internet zu informieren und bitten daher um Verständnis, dass wir diese Nachricht erst jetzt veröffentlichen.

Wir wissen sehr zu schätzen, was wir an diesem grossartigen Pferd haben und bedanken uns bei unseren Züchtern für ihr grosses Vertrauen. Wir werden für alle Beteiligten das Beste daraus machen.

Auch wenn Conen nun als Wallach zu uns zurückkehrt ist wird ihm eine künftige Karriere als vielversprechendes Dressurpferd unbenommen sein. Wir stehen sehr zu diesem Pferd, das uns in der erst kurzen Zeit auf dem Krüsterhof sehr viel Freude bereitet hat.

Zunächst bekommt der charmante Kerl aber genau das, was er verdient: alle Zeit der Welt, um sich gründlich auszukurieren.

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen